Home
Über Uns
Vorstand
Funktionäre
Ehrenmitglieder
Chronologie
Fridolin Tschudi
Altes Clubhaus
Bau Fussballplatz
HV Protokolle
Aktive
Senioren
Junioren
Meisterschaft
Neues Clubhaus
Sponsoren
Fotogalerie
Gästebuch/Kontakt
Links
   
 


1954



1955



1956

Gründung einer Interessengemeinschaft pro Fussballclub Rüti GL, unter der Leitung von Fridolin Tschudy.


Gründung des FC Rüti GL.
Als erster Präsident wird Fridolin Tschudy eingesetzt.


Beginn mit den Arbeiten des Fussballplatz "Säätliboden".









Fridolin Tschudy
1957


Fertigstellung des Fussballplatzes.
Eröffnungsspiel FC Rüti GL - FC Uznach.

1958

Heinrich Hauri wird Präsident.

1959


Aufstieg in die 3. Liga.
Zum 2. mal wird Fridolin Tschudy Präsident

1960

Die 1. Gastarbeitermannschaft tritt dem FC Rüti GL bei.

1962

Josef Paulz übernimmt das Präsidentenamt.

1963


1973



Mario Nolli wird Präsident.


Januar - Juni übernimmt Jakob Stüssi die Präsidentschaft Interimsmässig.
Im Juni 1973 wird Hanspeter Gisler Präsident.

Gründung der Senioren, 1. Obmann wird L. Casol.








Mario Nolli
1980
25 Jahr Jubiläum.

1982


1985


1986


1987

Wolfgang Gerber wird Präsident.


Neuer Präsident wird Gert Öhlrichs (Pfarrer von Luchsingen).


Planungsbeginn neuer Fussballplatz.


Beginn der Arbeiten des neuenSpielfeldes.
Fridolin Tschudy übernimmt zum 3. mal die Präsidentschaft.









Hanspeter Gisler

1988


Beginn der Arbeiten des neuenSpielfeldes.

1989



1992


1999

Einweihung des neuen Fussballplatz.
Geni Stocker wird Präsident.


Das Fussball-Plauschturnier wird ins Leben gerufen.


Roger Nievergelt löst Geni Stocker als Präsident ab.








Geni Stocker
2006Aufstieg in die 4. Liga.
 
2009/
2010
Bau Neues Clubhaus
 Roger Nievergelt
Mai 2010Eröffnungsfeier Neues Clubhaus
 
2013 Gründung einer Seniorenmannschaft